Chronik

Unsere Vergangenheit zeigt viele Bilder des Vereinslebens, der Entwicklung des Feuerwehrwesens, unterschiedlichste Arten von Einsätzen aber auch zeitgeschichtliche Ereignisse. Die hier aufgeführten Auszüge aus unserer Chronik geben einen kleinen Einblick in unsere Geschichte.

1872:
Gründung der Freiwilligen Feuerwehr Siegsdorf im April im Gasthof Alte Post. Anwesend: 37 Mann. Erster Hauptmann: Sebastian Polz


1878:
Schaffung eines Feuerrequisitenhauses im Rathaus Siegsdorf


1879:
Schaffung der ersten Statuten für die Freiwillige Feuerwehr in Ober- und Untersiegsdorf


1887:
Beschaffung einer Hand- und Druckspritze der Firma Kirchmaier & Sohn, München


1909:
Bechaffung einer neuen Saug- und Druckspritze, Hersteller: Justus Christian Braun, Nürnberg.
Kosten: 2.130,00 Mark


1914-1918
Der 1. Weltkrieg fordert auch unter den Feuerwehrmännern seine Opfer: 13 Mann


1922:
50-jähriges Gründungsjubiläum


1923:
Inflation –  Auszug aus dem Kassenbuch:
Einnahmen: 305.000.002.505.600,00 Mark
Ausgaben: 30.530.002.697.410,00 Mark
Kasse 31.12.1923: 274.470.000.743.545,00 Mark


1930:
Beschaffung einer Magirus Motorspritze Liliput 2 (18PS, 600-900 ltr/min)
Kosten 5.300,00 Mark


1933:
Gründung einer eigenen Sanitätsabteilung


1938:
Leistungswettkampf auf Landkreisebene. Erster Platz der FFW Siegsdorf unter 58 Wehren


1939:
Bezug des neuen Feuerwehrhauses in der Ruhpoldinger Straße


1939-1945:
2. Weltkrieg – Gefallene/Vermisste Kameraden: 27 Mann


1947:
75-jähriges Gründungsjubiläum: Schlichte Feier mit den Feuerwehren Traunstein, Hochberg und Hammer


1950:
Ernennung der FFW Siegsdorf zur Stützpunktfeuerwehr durch den KBI Andre


1953:
Beschaffung einer neuen Vereinsfahne bei der Kunststickerei Auer in München – Kosten 1.600,00 DM.
Sie ist bis heute unsere Vereinsfahne


1958:
Beschaffung eines neuen Feuerlöschfahrzeuges Typ VW und einer Magirus Motorspritze


1963:
Anschaffung eines Heuwehrgerätes, dieses erwies sich sehr schnell als notwendig.


1964:
Beschaffung eines neuen Tanklöschfahrzeug TLF 16 Typ Magirus – Kosten 68.000,00 DM


1967:
Erstes goldenes Leistungsabzeichen im Lankreis Traunstein durch eine Gruppe der FFW Siegsdorf


1968:
Beschaffung eines TSF/S Tragkraftspritzenfahrzeuges, Fahrgestell Ford Transit mit Staffelausrüstung


1972:
100-jähriges Gründungsjubiläum, Fest am 03.-04. Juni 1972 mit Festabend, Festumzug,Fahnenweihe und Schauübung


1972:
Beschaffung eines neuen Löschfahrzeuges LF8, Typ Magirus


1976:
Beschaffung der ersten Funkwecker


1978:
Beschaffung einer Rettungsschere


1981:
Entstehung eines Katastrophenschutzzuges in der Gemeinde Siegsdorf – 3. Löschzug Siegsdorf


1982:
110-jähriges Gründungsjubiläum, Festwoche vom 24. Juli – 01. August 1982


1984:
Beschaffung des neuen Fahrzeuges Typ: Gerätewagen GW – Kosten 89.000,00 DM


1986:
Anschaffung der ersten 4 Chemieschutzanzüge


1987:
Beschaffung eines neuen Tanklöschfahrzeuges Typ: TLF 16/25 – Kosten 300.000,00 DM


1990:
Beschaffung eines neuen Fahrzeuges Typ: Versorgungs LKW mit Ladebühne – Kosten 115.000,00 DM


1996:
Neues Fahrzeug Typ: ELW Einsatzleitwagen


1997:
125-jähriges Gründungsjubiläum, Festwoche vom 05. – 13. Juli 1997


1997:
Gründung der Jugendgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Siegsdorf


2003:
Beschaffung eines neuen Löschfahrzeuges Typ: LF16/12 – Kosten 379.000,00 €


2010:
Spatenstich neues Feuerwehrhaus am 08.07.2010


2011:
Am 29.10.2011 erfolgte nach anderthalb Jahren Bauzeit der Einzug in das neue Feuerwehrhaus


 

zurück

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen